Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

Public Humanities in practice: the project “SocialMediaHistory – History on Instagram and TikTok”

The Public Humanities and the Citizen Humanities are multifaceted and can only be separated to a limited extent – Barbara Heinisch pointed this out in her article “A Path through the Conceptual Jungle of the Public Humanities” for this blog series. But what can these fields and their overlaps contribute to research in the humanities?

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

Public Humanities in der Praxis: das Projekt “SocialMediaHistory – Geschichte auf Instagram und TikTok”

Die Public Humanities und die Citizen Humanities sind vielfältig und nur bedingt trennscharf – darauf hat Barbara Heinisch in ihrem Beitrag „Ein Pfad durch den Begriffsdschungel der Public Humanities“ für diese Blogreihe hingewiesen. Doch was können diese Felder und ihre Überschneidungen zur geisteswissenschaftlichen Forschung beitragen?

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

Questioning Street Names Leipzig: how gender bias affects street naming in Leipzig and how the DH can help make bias visible

Since 2016, the University of Leipzig has been offering a Bachelor’s program in Digital Humanities (DH) at the Faculty of Computer Science. According to the program description on the university’s website, students are “taught new perspectives on subject-specific approaches to solutions”.

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

Questioning Street Names Leipzig: wie Genderbias die Straßenbenennung in Leipzig beeinflusst und wie die DH helfen können Bias sichtbar zu machen

Seit 2016 gibt es an der Universität Leipzig den an der Fakultät für Informatik verorteten Bachelor-Studiengang Digital Humanities (DH). Den Studierenden werden laut Studiengangsbeschreibung auf der Website der Universität „neue Sichtweisen auf fächerspezifische Lösungsansätze vermittelt“.

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

Live is live

When I think back to my first encounter with science communication, I hear the theme song from the Knoff Hoff show playing directly in my head. Every generation probably has its own first memories of science and where, how or by whom it was communicated.

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

Live is live

Wenn ich an meine erste Begegnung mit Wissenschaftskommunikation zurückdenke, höre ich direkt die Titelmelodie der Knoff-Hoff-Show in meinem Kopf. Jede Generation hat wahrscheinlich ihre eigenen ersten Erinnerungen an Wissenschaft und wo, wie oder durch wen sie kommuniziert wurde.

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

Disability History as Public History? On questions of inclusion and target group-oriented science communication using the example of a digital exhibition project.

In November 2018, the research project “DisHist – People with Disabilities in the GDR” started. The project consists of three scientific subprojects on families with disabled children (1), mobility techniques and built environment (2), and the staging of disabilities in GDR media (3). Another subproject, together with the scientific subprojects, prepares the research results for people with and without disabilities and makes sources and historical background accessible to them.

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

Disability History als Public History? Zu Fragen von Inklusion und zielgruppengerechter Wissenschaftskommuni-kation am Beispiel eines digitalen Ausstellungsprojekts.

Im November 2018 startete das Forschungsprojekt „DisHist – Menschen mit Behinderungen in der DDR“. Das Projekt besteht aus drei wissenschaftlichen Teilprojekten zu Familien mit behinderten Kindern (1), Mobilitätstechniken und gebauter Umwelt (2) sowie der Inszenierung von Behinderungen in DDR-Medien (3). Ein weiteres Teilprojekt bereitet zusammen mit den wissenschaftlichen Teilprojekten die Forschungsergebnisse für Menschen mit und ohne Behinderungen auf und macht ihr Quellen sowie historische Hintergründe zugänglich.

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

‘The Data Arbor’: Open Citizen Science with Linked Open Storytelling in Unlocking the ‘Garden Arbor’.

Starting in 1853, ‘Die Gartenlaube’ from Leipzig successfully turned an illustrated magazine into an early mass medium with serial storytelling… a German-language family newspaper in the 19th century. Digitized, transcribed and made openly accessible, the project ‘Die Datenlaube’ uses Linked Open Data today for storytelling with metadata in project communication.

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

‚Die Datenlaube‘: Open Citizen Science mit Linked Open Storytelling beim Erschließen der ‚Gartenlaube‘

‘Die Gartenlaube’ aus Leipzig hat ab 1853 mit seriellem Erzählen eine Illustrierte erfolgreich zum frühen Massenmedium gemacht… ein deutschsprachiges Familienblatt im 19. Jahrhundert. Digitalisiert, transkribiert und offen erschlossen nutzt das Projekt ‘Die Datenlaube’ Linked Open Data heute fürs Storytelling mit Metadaten in der Projektkommunikation.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search