Kategorien
Allgemein Deutsch WissKomm

Eigene Metadaten für eigene Blogposts – Bibliografien mit offenen Daten und Wikidata

Unser Public Humanities-Sommer hat hier manches bewirkt: reichlich Inhalt und zweisprachig Impulse für Forschung & Lehre in Digital Humanities. Auf der Metaebene: eine erste Auswertungen und Nachdenken über bibliografische Metadaten in der Wissenschaftskommunikation. Im Hypotheses-Redaktionsblog wurde folgender Beitrag veröffentlicht. Die These: Metadaten eigener Veröffentlichungen sollte jede*r einfach selber bauen und pflegen – Hands on-Public Humanities!

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

The Public Humanities summer comes to an end: a small statistical evaluation

Outside, it has become unmistakably autumn. The wind sweeps around the corners and whirls up the colorful leaves. Not only is summer generally over, but so is our Public Humanities summer. Over the past weeks and months, you’ve been able to read a weekly blog post from the DH community about the Public Humanities in this space. Every Monday at 11 a.m., a new post went online (as well as the – mostly English-language – translation of the post shortly thereafter). Thirteen wonderful digital humanities scholars (teams) participated in the blog series and gave an insight into a total of 8 projects as well as a kind of meta-insight into the digital public humanities (5 posts).

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

Der Public Humanities-Sommer findet ein Ende: eine kleine statistische Auswertung

Draußen ist es unverkennbar Herbst geworden. Der Wind fegt um die Ecken und wirbelt die bunten Blätter auf. Damit ist nicht nur generell der Sommer vorbei, sondern auch unser Public Humanities-Sommer. In den letzten Wochen und Monaten konntet ihr an dieser Stelle wöchentlich einen Blogpost aus der DH-Community zu den Public Humanities lesen. Jeden Montag um 11 Uhr ging ein neuer Post online (sowie kurz danach die – zumeist englischsprachige – Übersetzung des Posts). Dreizehn wunderbare Digitale Geisteswissenschaftler*innen(teams) haben sich an der Blogreihe beteiligt und einen Einblick in insgesamt 8 Projekte gegeben sowie eine Art Meta-Einblick in die Digital Public Humanities (5 Posts).

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

Public Humanities as Individualization of Research and Science Communication

The Science Council in Germany calls for transfer from science. While funding for basic research is primarily provided by the DFG, the BMBF is devoting more attention to projects in the field of Citizen Science and Public Humanities. However, due to this strategic embedding of communication with the public in funding programs, this public is often thought of as an anonymous collective, or addressed in terms of sociologically defined target groups.

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

Public Humanities als Individualisierung von Forschung und Wissenschaftskommunikation

Der Wissenschaftsrat in Deutschland fordert Transfer aus der Wissenschaft heraus. Während die Förderung der Grundlagenforschung vorrangig durch die DFG erfolgt, widmet sich das BMBF verstärkt Projekten im Bereich von Citizen Science und Public Humanities. Durch diese strategische Einbettung der Kommunikation mit der Öffentlichkeit in Förderprogramme wird diese Öffentlichkeit jedoch oft als anonymes Kollektiv gedacht, oder im Sinne soziologisch definierter Zielgruppen angesprochen.

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

What’s in it for us? Public Humanities as Challenge and Opportunity for the Digital Humanities

The previous posts in this blog series already show that the Public Humanities are pushing into the Digital Humanities and are emerging as a field of activity that demands attention. In this blog post, I would like to explore what challenges the Public Humanities pose for Digital Humanities researchers and how they can be overcome.

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

What’s in it for us? Public Humanities als Herausforderung und Chance für die Digital Humanities

Die bisherigen Beiträge dieser Blogreihe zeigen schon jetzt, dass die Public Humanities in die Digital Humanities hineindrängen und sich als ein Tätigkeitsfeld entpuppen, das nach Aufmerksamkeit verlangt. In diesem Blogbeitrag möchte ich der Frage nachgehen, welche Herausforderungen die Public Humanities für Forschende der Digital Humanities mit sich bringen und wie diese bewältigt werden können.

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

Disability History as Public History? On questions of inclusion and target group-oriented science communication using the example of a digital exhibition project.

In November 2018, the research project “DisHist – People with Disabilities in the GDR” started. The project consists of three scientific subprojects on families with disabled children (1), mobility techniques and built environment (2), and the staging of disabilities in GDR media (3). Another subproject, together with the scientific subprojects, prepares the research results for people with and without disabilities and makes sources and historical background accessible to them.

Kategorien
Allgemein Deutsch vDHd2021 Blogreihe

Disability History als Public History? Zu Fragen von Inklusion und zielgruppengerechter Wissenschaftskommuni-kation am Beispiel eines digitalen Ausstellungsprojekts.

Im November 2018 startete das Forschungsprojekt „DisHist – Menschen mit Behinderungen in der DDR“. Das Projekt besteht aus drei wissenschaftlichen Teilprojekten zu Familien mit behinderten Kindern (1), Mobilitätstechniken und gebauter Umwelt (2) sowie der Inszenierung von Behinderungen in DDR-Medien (3). Ein weiteres Teilprojekt bereitet zusammen mit den wissenschaftlichen Teilprojekten die Forschungsergebnisse für Menschen mit und ohne Behinderungen auf und macht ihr Quellen sowie historische Hintergründe zugänglich.

Kategorien
Allgemein Englisch vDHd2021 Blogreihe

Public Humanities as an open stage or: Why science in social media should also be fun

I love social media. And I use social media intensively and in its full range: I have my own blog (fussballlinguistik.de), am author and editorial team member of a collaborative science blog (lingdrafts.hypotheses.org), have a Twitter account (or several, see below), produce various podcasts, maintain an Instagram account and a YouTube channel about the professorship, and then there is also TikTok. I have only given up Facebook, because nothing (more) happens here that interests me.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search